Alle Sportangebote im Verein vom Schwimmen bis zum Eltern-Kind Turnen

Pokalwertung - jahrgangs Klasse -

Pokalwertung -jahrgangs Klasse-  
weiblich   männlich  
Jahr Name Jg Zeit   Name Jg Zeit  
1984 Kerstin Kriszio 74 2:48:00   Michael Kacaba 74 3:06:00  
1985 Jutta Lewe 75 2:49:90   Holger Ehlert 75 2:48:10  
1986 Andrea Bruckmann 75 2:41:50   Torne Bodack 76 2:56:10  
1987 Corina Karle 76 2:38:00   Marcelo Wollenzien 77 2:58:50  
1988 Silke Schelen 77 2:47:20   Martin Freyer 79 3:11:50  
1989 Sabina Hall 78 2:46:90   Martin Freyer 79 2:56:70  
1990 Swantje Bargmann 80 2:41:80   Meik Schunk 80 2:56:40  
1991 Swantje Bargmann 80 2:32:30   Christoph Bergmann 80 2:55:70  
1992 Nina Barton 82 2:58:20   Frank Schunk 81 2:47:60  
1993 Nina Barton 82 2:47:80   Carsten Langerwisch 82 3:00:30  
1994 Maike Bruckardt 83 2:52:30   Oliver Wagiel 83 2:46:30  
1995 Maren Michaelsen 84 2:51:21   Malte Hill 84 2:58:52  
1996 Christina Thomas 85 2:26:99   Markus Lehnst 87 2:54:77  
1997 Michaela Lesjak 86 2:32:11   Markus Lehnst 87 2:57:91  
1998 Sandra Cornelsen 87 2:36:60   Markus Lehnst 87 2:37:05  
1999 Kristina Kuhles 88 2:43:39   Niklas Klusmann 88 2:33:05  
2000 Sabrina Müller 89 2:31:99   Daniel Harder 89 2:40:94  
2001 Laura Mumdey 90 2:38:60   Tim Kniffler 90 2:41:56  
2002 Lisa Vitting 91 2:24:70   Julian Dietzel 91 2:42:37  
2003 Lynn-Sophie Tillmanns 92 2:24:26   Ivo Grees 92 2:44:23  
2004 Pia Weskamp 93 2:27:60   Lukas Sinz 95 2:42:96  
2005 Sarah Chwalek 94 2:35,19   Lukas Sinz 95 2:31,38  
2006 Katharina Bielan 95 2:33,42   Lukas Sinz 95 2:25,81  
2007 Hannah Busch 96 2:44,81   Christopher Rustemeier 97 3:03,19  
2008 Swantje Bernhardt 98 2:53,73   Niklas Anhalt 97 2:46,73  
2009 Jana Augenstein 99 2:35,34   Christian Heinemann 98 2:47,80  
2010 keine Veranstaltung   keine Veranstaltung
2011 Laura Fobbe 00 2:27,52   Luke Nottelmann 00 2:34,27  
2012 Lea Heiermann 01 2:29,41   Tim Hanke 02 2:23,83  
2013 Jana Gobbers 02 2:32,37   Tim Hanke 02 2:14,35  
2014 Laura Süßmilch 03 2:26,05   Timo Ewert 03 2:17,62  
2015 Anouk Rumbaum 04 2:26,67   Malte Wex 04 2:28,04  
2016 Svenja Skiba 06 2:33,98   Niklas Krüger 05 2:21,07  

Pokalwertung - offene Klasse -

Pokalwertung -offene Klasse-  
weiblich   männlich  
Jahr Name Jg Punkte   Name Jg Punkte  
1980 Britta Niederdorf 65 1657   Frank Böckmann 64 1749  
1981 Britta Niederdorf 65 1644   Jörg Niehammer 66 1763  
1982 Bettina Hellenkamp 71 1544   Holger Prüfert 65 1805  
1983 Bettina Hellenkamp 71 1895   Jörg Niehammer 66 2054  
1984 Bettina Hellenkamp 71 2248 3 Arndt Lange-Böhmer 69 2158  
1985 Bettina Hellenkamp 71 2207   Arndt Lange-Böhmer 69 2166  
1986 Bettina Hellenkamp 71 2120   Arndt Lange-Böhmer 69 2382 3
1987 Bettina Hellenkamp 71 2074 3 Arndt Lange-Böhmer 69 2410  
1988 Bettina Hellenkamp 71 2102   Arndt Lange-Böhmer 69 2422  
1989 Bettina Hellenkamp 71 2150   Lutz Kremer 73 2118  
1990 Bettina Hellenkamp 71 2070 3 Lutz Kremer 73 2391  
1991 Bettina Hellenkamp 71 2224   Boris Beuster 75 1532  
1992 Bettina Hellenkamp 71 2235   Lutz Kremer 73 2255  
1993 Swantje Bargmann 80 2160   Lutz Kremer 73 1988  
1994 Christina Hudde 78 1919   Lutz Kremer 73 2100 3
1995 Nina Barton 82 1458   Simon Orilski 80 1634  
1996 Sharon Melnich 81 1707   Simon Orilski 80 1711  
1997 Christina Thomas 85 1892   Simon Orilski 80 1622 3
1998 Christina Thomas 85 2019   Simon Orilski 80 1509  
1999 Sabine Halfmann 87 1583   Simon Orilski 80 1371  
2000 Sabine Halfmann 87 1894   Markus Lehnst 87 1528  
2001 Sabine Halfmann 87 1889 3 Markus Lehnst 87 1828  
2002 Sabine Halfmann 87 2045   Daniel Cornelsen 88 2101  
2003 Sabine Halfmann 87 2270   Daniel Cornelsen 88 2461  
2004 Lisa Vitting 91 2366   Daniel Cornelsen 88 2590 3
2005 Monika Ziegler 85 2272   Daniel Cornelsen 88 2434  
2006 Lisa Vitting 91 2172   Daniel Cornelsen 88 2413  
2007 Lisa Vitting 91 2549   Daniel Cornelsen 88 2236 3
2008 Maike Kels 91 2266   Niklas Klusmann 88 2531  
2009 Paula Lemberg 96 1853   Daniel Cornelsen 88 2552  
2010 keine Veranstaltung   keine Veranstaltung  
2011 Anika Neumann 94 2099   Timo Achtelik 96 1909  
2012 Eva Maria Damberger 96 1892   Luke Nottelmann 00 1386  
2013 Eva Maria Damberger 96 2047   Daniel Cornelsen 88 2008  
2014 Laura Fobbe 00 1962   Daniel Cornelsen 88 1862  
2015 Jana Augenstein 99 2212   Daniel Cornelsen 88 1919 3
2016 Anouk Rumbaum 04 1432   Daniel Cornelsen 88 1987  

Gymnastik für Senioren(innen)

Allgemeine zielgerichtete Gymnastik, spezielle Kräftigung und Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit, das sind die Ziele von Ludmilla's Sportstunden am Donnerstag. Mit Musik und verschiedenen Geräten werdet ihr in verschiedenen Bereichen trainiert, um fit zu bleiben. Und hier habt ihr eine tolle Alternative zum Schwimmen! Schaut rein und macht mit ...

Trainingszeiten am Land

Eltern, Kinder und Senioren        
Kinderturnen
Fit ab (6)
  Dienstag 15.00 - 16.30 Turnhalle Heinrichstraße
Eltern-Kind-Turnen
Fit ab (3)
  Dienstag 16.30 - 18.00 Turnhalle Heinrichstraße
Funktionelle Gymnastik Erwachsene   Donnerstag 18.00 - 20.00 Turnhalle an der Blücherstr.
         
Powerfitness Erwachsene        
Step und Bodyforming
Fortgeschrittene
  Mittwoch 20.00 - 21.30 Gymnastikraum unter dem Südbad (An den Sportstätten) Frauen und Männer
Bodyforming und Pilates   Montag 18.30 - 20.00 Turnhalle Hölterschule (Hölter-/Tilsiter Str.) Frauen und Männer
Power Mix
Kraftvolles für Fortgeschrittene
  Freitag 18.45 - 20.15 Gymnastikraum II im Haus des Sports (Südstraße) Frauen und Männer
Prävention und Gesundheit   Dienstag 10.00 - 11.00 Gymnastikraum II im Haus des Sports (Südstraße) Frauen und Männer
      11.00 - 12.00 Gymnastikraum II im Haus des Sports (Südstraße) nur Frauen
    Donnerstag 10.00 - 12.00 Gymnastikraum II im Haus des Sports (Südstraße) Frauen und Männer
      18.30 - 19.30 Gymnastikraum unter dem Südbad (An den Sportstätten) Frauen und Männer
    Die Kurse gehen jeweils nur über eine Stunde

Bodyforming - Pilates für Männer und Frauen

Bodyforming und Pilates - Männer und Frauen
Wir starten das Training mit einem Warm-up, das den Körper auf die weiteren Bewegungen vorbereitet. Es folgt ein Ganzkörpertraining mit Ausdauer- und Straffungsübungen, die den Stoffwechsel anregen und die Körperpartien an Bauch, Beinen und Po sowie Schultern und Armen kräftigen.

Der 2. Teil der Stunde konzentriert sich auf ein spezielles Muskelkräftigungsprogramm nach der Pilates-Methode, die der Verbesserung der Körperhaltung (Rumpfmuskulatur) und Sensibilisierung der Körperwahrnehmung dient. Pilates ist gekennzeichnet durch sanfte, fließende Dehn- und Widerstandsübungen, die langsam, konzentriert und kontrolliert bei richtiger Atemtechnik durchgeführt werden. Pilates ist ein gelenkschonendes Trainingsprinzip, das der Harmonisierung von Körper und Geist dient.

Wichtig: Zu allen Kursen müssen feste Turnschuhe und leichte Kleidung mitgebracht werden, ein Getränk sollte nicht fehlen!

Bodyforming - Step für Männer und Frauen

Step - für Anfänger
Das Training mit dem Step-Programm richtet sich an alle (Männer und Frauen), die ihre Koordination und Kondition auf dem Step beginnen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Das Training mit dem Step-Board ist besonders rücken- und gelenkschonend. Viele Wiederholungen und Spaß an der Bewegung bringen euch zum Schwitzen. Geräte für Step- und Bodytraining Hervorragend für Kreislauf und Fettverbrennung. Spaß an der Bewegung und ein wenig Kondition sind ausreichend, um Erfolg zu haben.

Step - wir erhöhen das Tempo
In dieser Stunde wird ein intensives und Kalorien verbrennendes Workout vermittelt, das den ganzen Körper beansprucht. Nach einem gründlichen Warm-up folgen Muskelkräftigungsübungen auf und neben dem Step sowie verschiedene Kräftigungübungen mit Handgeräten zu motivierender Musik. Ein abschließendes entspannendes Cool-Down soll der aktiven Erholung dienen. Ein bisschen Kondition und Spaß solltet Ihr haben!

Step und Bodyforming - für Fortgeschrittene
Bei dieser Fitness stehen im ersten Teil Choreographie und Koordination im Vordergrund. Vorkenntnisse sind Voraussetzung. Durch die hohe Intensität richtet sich der Kurs vor allem an Teilnehmer(innen) mit guter Kondition. Im zweiten Teil werden dann die Problemzonen Bauch, Rücken und Po besonders intensiv trainiert. Abgerundet wird der Abend durch ausgiebiges Stretching. Abstecher in die verschiedenen Bereiche der Entspannung sorgen gerade während der warmen Jahreszeit für den entsprechenden Ausgleich. Der Kurs richtet sich an alle konditionsstarken Teilnehmer(innen), die die Koordination auf dem Step nicht scheuen.

Wichtig: Zu allen Kursen müssen feste Turnschuhe und leichte Kleidung mitgebracht werden, ein Getränk sollte nicht fehlen!

Wirbelsäulen- oder Rückengymnastik

Prävention Gesundheit
Endlich Feierabend! Doch Nacken und Schultern sind total verspannt. Man hat das Gefühl, sich endlich mal wieder richtig recken und strecken zu müssen. Möchten Sie Muskelverspannungen vorbeugen oder entgegenwirken, mit einem Bewegungsprogramm etwas für Ihre Haltung tun und sich dabei auch noch entspannen? Dann ist dieser Kurs für Sie genau das Richtige. Hier werden Fitness, Gymnastik und Gesundheit geschickt zu einem körperschonenden Training kombiniert. Ein intensives Aufwärmprogramm bildet den Start in die Stunde. Besonderen Wert wird auf die Kräftigung der rumpfstabilisierenden Muskulatur sowie der Bauch- und Oberschenkelmuskulatur gelegt die für eine gesunde Körperhaltung entscheidend sind. Ausgiebige Dehnungen stellen die Beweglichkeit wieder her.

Wichtig: Zu allen Kursen müssen feste Turnschuhe und leichte Kleidung mitgebracht werden, ein Getränk sollte nicht fehlen!

Weitere Beiträge...

  1. Kinderturnen
  2. Eltern-Kind Turnen