Drucken

Nach einem ordentlichen Regenguss stiegen wir in Heißen in den Bus Nr. 753 und fuhren bis zum Blauen See in Ratingen. Ein kleiner Fußmarsch führte uns zum Textilmuseum. Da wir etwas früh dort waren und sich das Wetter leider doch noch sehr regnerisch zeigte, wurde eine kleine Kaffeepause eingelegt.

Um 12 Uhr begann die Führung in dem historischen Gebäude mit der Spinnerei. Sehr ausführlich und anschaulich wurden und die Arbeitsvorgänge und Lebensweise in der damaligen, ersten Textilfabrik in Europa vermittelt. Anschließend war der Kaffeetisch für uns bereit und die Sonne ließ sich auch blicken.

Danach ging es zu Fuß Richtung Ratingen-Mitte. Eine sehr schöne Altstadt erwartete uns. Natürlich mussten wir uns auch wieder in einem urigen Brauhaus stärken. Lecker war´s!

Um ca. 17 Uhr machten wir uns per Bus wieder auf den Heimweg und kamen vor dem nächsten großen Regenguss trocken zu Hause an.

CIMG0001.jpg CIMG0002.jpg CIMG0003.jpg

CIMG0004.jpg CIMG0005.jpg CIMG0006.jpg

CIMG0010.jpg CIMG0012.jpg CIMG0014.jpg

CIMG0016.jpg CIMG0017.jpg CIMG0018.jpg

CIMG0020.jpg CIMG0022.jpg CIMG0023.jpg

CIMG0024.jpg CIMG0026.jpg CIMG0027.jpg

CIMG0028.jpg CIMG0029.jpg CIMG0030.jpg

CIMG0031.jpg CIMG0032.jpg CIMG0033.jpg

CIMG0035.jpg CIMG0036.jpg CIMG0037.jpg