Sport- und Freizeitaktivitäten dokumentiert Ihnen der Amateur-Sport-Club an dieser Stelle mit einer Vielzahl von Bildern sortiert in Beiträgen zum Event. Stöbern Sie einfach mal durch unsere Fotoalben und lassen Sie sich überzeugen von unserer gut strukturierten Vereinsarbeit.

2012 - ASC Senioren besuchen das Fliedner Dorf in Mülheim

Unser Besuch im Fliedner Dorf war sehr informativ. Wir wurden von zwei Mitarbeitern der Fliedner Gesellschaft durch das sehr schön angelegte Wohngebiet geführt. Viele Infos über die Tätigkeiten und Wohnbedingungen der Dorfbewohner waren für uns neu aber bewundernswert. Hier kann man sich wohlfühlen.

Weiterlesen...

2012 - Senioren besuchen den Landtag in Düsseldorf

Am 24.Januar 2012 fuhren um 9.00 Uhr 47 Teilnehmer mit dem Bus nach Düsseldorf zum Landtagsgebäude am Rhein. ASC Senioren in Düsseldorf am Rhein. Frühstückstisch in der Landtagskantine mit anschließender Führung durch den Plenarsaal. Besichtigung des Rheinturms auf 168 Meter Höhe mit einem Rundblick auf die Landeshauptstadt. Zum Mittagessen am Rhein entlang, Richtung Altstadt und einem Gläschen Alt.

Nach eingehender Sicherheitskontrolle war schon der Frühstückstisch in der Landtagskantine für uns gedeckt. Anschließend wurde uns von Frau Neuber vom Besucherdienst die runde Architektur des Gebäudes und deren Technik erklärt. Im Forum erfuhren wir von Herrn Schneider die Geschichte NRW`s und deren Regierungsform. Mit dem auch wieder runden, gläsernen Aufzug für 50 Personen fuhren wir zur Besuchertribüne des Plenarsaales und konnten hier die Arbeitsplätze unserer Abgeordneten, die wir ja hierin beordert haben, kennenlernen.

Nach 2 Stunden wurden wir Richtung Rheinturm entlassen. Dort hatten wir auf 168 Meter Höhe hatten wir einen grandiosen Rundblick auf Düsseldorf und Umgebung. Zum Mittagessen marschierten wir in kleinen Gruppen am Rhein entlang Richtung Altstadt. Natürlich durfte ein Glas Alt nicht fehlen. Das Wetter spielte mit, denn die Sonne schien, wenn auch bei kaltem Wind. Um 15.45 Uhr fuhren wir wieder gen Mülheim-Heißen.

2011 - Senioren besuchen die Stadtwerke Duisburg

Als weitere Fortbildungsmaßnahme haben sich die ASC Senioren eine Besucherführung bei den Stadtwerken Duisburg vorgenommen. Am 06.07.2011 gab es geballte KnowHow Erweiterung in Sachen Stadtversorgung mit anschließendem, deftigem Mittagessen in der Werkskantine.

Treffpunkt war der Bahnhof in Mülheim. Mit der Straßenbahn fuhren wir bis zum Hauptbahnhof in Duisburg und von dort mit der U-Bahn bis zu den Stadtwerken in Duisburg. Nach einem kleinen Fußmarsch wurden wir schon von Herrn Kamps erwartet. Natürlich gabs auch das obligatorische Gruppenfoto. Auch mit den Sicherheitsbestimmungen sowie mit Helm und Head-Sets wurden wir vertraut und ausgerüstet. Dann ging es los: eine Theoriestunde mit Powerpointpräsentation zum besseren Verständnis der Anlage.

Anschließend führte uns Herr Kamps in Höhen, mit tollem Ausblick auf Duisburg, durch sehr laute und auch sehr warme Gebäude und Etagen. Dort erkannten wir, dank der vorhergegangen Theorie, auch die Maschinen und Rohre wieder.

Nach weiteren interessanten, lehrreichen zwei Stunden trieb uns Hunger und Durst in die Kantine der Stadtwerke. Uns hat es geschmeckt und wir waren sichtlich geschafft. Mit Straßenbahnen ging es zurück.

Unser Fazit: Wenn es so aufwendig ist Strom zu machen: nehmen wir ihn lieber weiter aus der Steckdose.