Beitragsseiten

Am Sonntag, den 16. Dezember veranstalteten wir wieder unsere jährliche stattfindende und beliebte Vereinsmeisterschaft. Mit vielen helfenden Händen wurde es ein voller Erfolg.

Alle knapp 200 kleinen und großen Schwimmer hatten eine Menge Spaß und konnten vielfach ihre Meldezeiten noch einmal verbessern. Für manch ein Kind der Breitensportgruppen war es der erste Wettkampf und sie haben sich alle fantastisch geschlagen. Ich konnte bei der Siegerehrung in viele stolze Kinderaugen und von der Tribüne noch stolzere Eltern sehen.

Eine ganze Menge Läufe liefen als Prämienlauf, damit konnten sich viele Kinder über kleine Geschenke freuen, auch ohne auf dem Treppchen zu stehen. Unsere Spaßstaffel kam richtig gut an.

Ich habe viele wunderbare Bilder, aber leider erlaubt der Datenschutz es mir nicht, sie alle zu veröffentlichen. Aber ein paar Impressionen sind es doch.


Unsere Spaßstaffel kam richtig gut an. Unsere Jugendwartin Jacky konnte sogar für alle 6 Bahnen eine Staffel gewinnen. Sieger der Staffel waren zwar die Masters, aber als Sieger der Herzen wurde der ASC Vorstand gekürt. Unsere Organisatorin Karin Bernhardt wurde lautstark von allen Schwimmern angefeuert. So manches Kind war neidisch auf die Kostüme unser Teilnehmer. Danke allen, die den wunderbaren Spaß mitgemacht haben.


Kein ordentlicher Wettkampf ohne Sprecher, Kampfrichter, Auswerter, Läufer und Protokollanten. Vielfach Eltern, die uns hier bei vielen Wettkämpfen unterstützen. Und dabei auch noch jede Menge Spaß haben, wie auf so manchem Bild zu sehen.

Unsere Senioren hatten die Cafeteria gut im Griff und verwöhnten alle Gäste mit Waffeln, Kuchen, Kaffee und Kaltgetränken, die waren bei dem gut beheizten Südbad echt erfrischend. Aber auch für das Herzhafte war gesorgt. Lecker Würstchen vom Grill wurden von unserem Vorstandsvorsitzenden und seinem treuen Helfer Detlev Tilch verkauft. Für ein letztes Weihnachtsgeschenk konnten wir auch behilflich sein, die Mützen, ASC T-Shirts… waren wieder der Renner. Danke an die fleißigen Näherinnen.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Meisterschaft beigetragen haben.

Jana Welschen
ASC Geschäftsführerin