Vereinsmeisterschaften und Pokalwertung

Einmal im Jahr erfolgt die Pokalvergabe an die Aktiven. Dies geschieht meist zum Zeitpunkt der Vereinsmeisterschaften am Jahresabschluß. Es werden zwei Wanderpokale vergeben. Einmal der Pokal der -offenen Klasse- in dieser Wertung fallen alle Aktiven die älter als 12 Jahre sind. Die Vergabekriterien sind die erreichten Punkte aus Karikatur Pokalwertung allen 100m Strecken der Vereinsmeisterschaft. Wird der Pokal dreimal in Folge geholt, geht dieser endgültig in den Besitz des Aktiven über. Bislang schafften dies nur:
  • Bettina Hellenkamp
  • Sabine Halfmann
  • Arndt Lange-Böhmer
  • Lutz Kremer
  • Simon Orilski
  • Daniel Cornelsen
Für die jüngeren Jahrgänge wird ein Pokal der -jahrgangs Klasse- ausgegeben. Dieser Pokal geht an den Aktiven, der bei der Vereinsmeisterschaft die geringste Zeit über alle 50m Strecken erreicht. Der Pokal geht nicht in den Besitz eines Aktiven über, wenn dieser 3x in Folge geholt wird. Der Ordnung halber soll aber hier erwähnt werden, dass in den vergangenen 33 Jahren dies nur von zwei Schwimmern erreicht wurde.
  • Markus Lehnst
  • Lukas Sinz